Aktuelles

Aufgrund der aktuellen strengeren Corona-Auflagen

 

Gruppen und Kreise der Ev. Kirchengemeinde Wachtberg ruhen im November 2020.

Der Kleiderpavillon in Ließem ist im November 2020 geschlossen.

Sonntagsgottesdienste finden statt.

Das Gemeindebüro ist besetzt.

Ökumenischer Adventsgottesdienst - 40 Jahre Ökumene in Niederbachem

- wird stattfinden - Die Sitzplätze sind vergeben - bitte keine weiteren Anmeldungen -

Am 1. Advent, 29.11.2020, 18:00 Uhr laden die evangelische und katholische Kirchengemeinde zum Ökumenischen Gottesdienst in das
Ev. Gemeindehaus Niederbachem ein. „40 Jahre Ökumene in Wachtberg“.
Als Liturgen wirken Pfarrer Maxeiner, Pfarrerin Müller und Pfarrer Schmitz-Valadier mit. Die Festpredigt hält Prof. Dr. Günter Risse, Leiter der Diakonenausbildung des Erzbistums Köln, der Anfang der 90er-Jahre in Wachtberg (Oberbachem) lebte und wirkte. Mit dem Gottesdienst werden einige kurze Erinnerungen von ökumenisch Engagierten der ersten Zeit verbunden.

Aufgrund der beschränkten Platzzahl wird um eine Anmeldung gebeten (Gemeindebüro: 0228/6194704; Pfr. Schmitz-Valadier 0228/347382).

Bücherei in Pech wieder geöffnet

Seit dem 7. Oktober ist die Bücherei wieder geöffnet. Zunächst nur mittwochs von 16 Uhr bis 18 Uhr. Alle großen und kleinen Leser*innen können nun wieder ihre lange ausgeliehenen Bücher zurückbringen und sich mit neuem Lesestoff versorgen. Wie überall gilt auch in der Bücherei ein Hygienekonzept mit Mund-Nase-Bedeckung, Abstand, Handdesinfektion und max. Besucherzahl im Raum. Die zurückgegebenen Bücher werden vor einer erneuten Ausleihe selbstverständlich desinfiziert.

 

Vielleicht haben Sie Zeit und Lust das Bücherei-Team zu unterstützen? Kommen Sie doch einfach mal mittwochs zum „Schnuppern“ vorbei, oder melden sich bei Pfarrerin Müller, die den Kontakt zum Team vermittelt.

Neuer Gesprächskreis für Frauen zwischen 30 und 65 Jahren  als Videokonferenz

In Zeiten, in denen Gruppen und Kreise kaum präsent stattfinden können, wollen wir erste Kontakte per Video herstellen. Wir wollen uns austauschen, zu Themen, die uns interessieren.

 

Per Videokonferenz an jedem 3. Donnerstag im Monat

19.00 – 20.30 Uhr

 

Auskunft und Leitung: Sabine Cornelissen

Tel.: 34 21 24

Email: s.cornelissen@wachtberg-evangelisch.de

 

Termine: 19.11., 17.12.

Neuer Frauentreff im Haus Helvetia am Vormittag

Neuer Frauentreff im Haus Helvetia in Berkum von 9.30 - 11.00 Uhr.

Auskunft und Leitung: Sabine Cornelissen

 

Nächster Termin: 14.12,

 

Ich bitte um Anmeldung, da aufgrund der Coronabeschränkungen die Teilnehmerinnenzahl begrenzt ist.

Tel.: 34 21 24

Email: s.cornelissen@wachtberg-evangelisch.de

Taufe in der Gnadenkirche als Multimediaschau

Die zweijährige Aurelia wird von Pfarerin Müller in der Gnadenkirche Pech getauft. Es ist das erste große Fest ihres Lebens. Die Taufe ist in der evangelischen Kirche ein Sakrament, man könnte auch sagen: eine sichtbare Liebeserklärung Gottes. Was zu einer Taufe gehört und wie sie – jenseits von Corona – abläuft, davon erzählt unsere Multimediastory.

Zum Starten der Multimediastory einfach den Link anklicken: http://story.ekir.de/taufe

Angebote in Zeiten der Corona-Krise

EinkaufsHilfe Projekt

Die Jugendleiter Frau Schnober und Herr Fongern bauen gemeinsam mit jugendlichen Ehrenamtlern das Projekt EinkaufsHilfe auf. Wenn Sie Lebensmittel benötigen, rufen Sie einfach unter der Mobilfunknummer 0162-70 75 203 an.
Montag, Mittwoch und Freitag – jeweils zwischen 10:00h und 12:00h. Bis 18:00h soll die Ware vor Ihrer Tür stehen. Die Bestellung und die Lieferung werden telefonisch abgesprochen. Die Bezahlung erfolgt durch Austausch vor der Tür.
Rufen Sie an und dann werden wir gerne helfen!

Veranstaltungen

Das Presbyterium informiert:

  • Gruppen und Kreise fallen im November aus.
  • Sonntagsgottesdienste und Trauerfeiern können in den Kirchen stattfinden.
  • Das Gemeindebüro ist wochentags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.
  • Pfarrerin Müller und Pfarrer Schmitz-Valadier sind telefonisch leichter erreichbar.

Schließen Sie Erkrankte und ihre Angehörigen in Ihre Gebete ein!

Hinweise

Ihre Kollekte auch jetzt herzlich erbeten

Die Kollekte ist Ausdruck tätiger Liebe und solidarischer Hilfe und geht auch in Zeiten der Corona-Pandemie.

Unsere Kirchengemeinde wird aus ihren Geldern pro Kollektenzweck der Sonntage 100.- € vorstrecken. Wer sich an der Kollekte beteiligen möchte, gebe bitte eine Spende (zur Refinanzierung) an die Kirchengemeinde.

 

Wir freuen uns über Ihre Kollekte auf unser Gemeindekonto:

Ev. Kirchengemeinde Wachtberg

Sparkasse Köln/Bonn

Konto-Nr. DE95 3705 0198 0020 0012 69

BIC: COLSDE33XXX

Betreff: Kollektenspende

 

Ihre Kollekte/Spende ist steuerlich absetzbar. Sie erhalten unsererseits keine Spendenquittung (hoher Aufwand). Dem Finanzamt reicht der Nachweis per Bankauszug.

 

sie können auch online für die landeskirchliche Kollekte über das Spendenportal der KD-Bank. Bezahlt wird per Paypal oder Kreditkarte. Ein kurzer Text erläutert, für welchen Zweck die Kollekte jeweils bestimmt ist. Eine Jahresübersicht bietet die Broschüre „Empfehlungen für die Kirchenkollekten im Jahr 2020“, die hier zum Download bereitsteht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Wachtberg 2015