Aktuelles

Märchen-Wanderung am Donnerstag, 1.Oktober 2020

Motive biblischen Glaubens sind in einer Vielzahl von Märchen enthalten. Dabei erscheinen sie nicht selten in Gegensätzen wie „gut und böse“, „arm und reich“, „Glück und Trauer“, „Leben und Tod“. Im Märchen bleibt das Gute immer gut, das Böse immer böse.

 

Wir werden bekannte und weniger bekannte Märchen kennenlernen und uns darüber austauschen.

 

Dauer: ca. 90 Minuten

(Strecke etwa 5 km)

Für Rollator und Rollstuhl geeignet

 

Uhrzeit: 14.30 Uhr

Startpunkt: Parkplatz Schönwaldhaus, Dorfstraße, Villiprott

Eine-Welt-Gottesdienst am 11.10. „Wer ist mein Nächster?“

Unter der Frage „Wer ist mein Nächster?“ feiern wir die Gottesdienste am 11.10.2020 im Gemeindehaus Niederbachem und der Gnadenkirche/Pech. Es wirken unsere beiden Vertreter im Ausschuss des Kirchenkreises „Ökumene und Weltmission“ mit, Presbyterin Bettina Hoffmann und Gero Nölken. Die Geschehnisse der letzten Monate haben uns viel über diese uralte Frage nachdenken lassen, haben uns körperlich und geistig spüren lassen, wo uns Nähe fehlt, wo uns Distanz bedrückt. Reisen und Treffen mit Menschen von anderswo gab es nicht mehr.
In dieser Zeit ist viel von Solidarität gesprochen worden, wir Christen nennen das auch Mitmenschlichkeit. Haben wir da aus der Krise dazu gelernt, als Einzelne, als Gesellschaft hier in Deutschland, als Weltgemeinschaft? In dem Eine-Welt-Gottesdienst wollen wir diesen Fragen nachgehen; auch nachspüren, was das denn mit unserem Christ-Sein in unserer Einen Welt zu tun hat.

Neuer Gesprächskreis für Frauen zwischen 30 und 65 Jahren startet ab 15. Oktober als Videokonferenz

In Zeiten, in denen Gruppen und Kreise kaum präsent stattfinden können, wollen wir erste Kontakte per Video herstellen. Wir wollen uns austauschen, zu Themen, die uns interessieren.

 

Per Videokonferenz an jedem 3. Donnerstag im Monat

19.00 – 20.30 Uhr

 

Auskunft und Leitung: Sabine Cornelissen

Tel.: 34 21 24

Email: s.cornelissen@wachtberg-evangelisch.de

 

Termine: 15.10., 19.11., 17.12.

Neuer Frauentreff im Haus Helvetia am Vormittag

Am Montag, den 19. Oktober 2020 startet der neue Frauentreff im Haus Helvetia in Berkum von 9.30 - 11.00 Uhr.

Auskunft und Leitung: Sabine Cornelissen

 

Thema:

Großmütter – Mütter - Töchter

 

Weitere Termine: 23.11., 14.12,

 

Ich bitte um Anmeldung, da aufgrund der Coronabeschränkungen die Teilnehmerinnenzahl begrenzt ist.

Tel.: 34 21 24

Email: s.cornelissen@wachtberg-evangelisch.de

Gemeindediakonin Sabine Cornelissen hat ihren Dienst begonnen

Nach einer Verzögerung aus privaten Gründen ist es seit dem 5. August soweit: Sabine Cornelissen hat ihren Dienst in unserer Kirchengemeinde aufgenommen. Jetzt in Coronazeiten ist das natürlich eine etwas holprige Angelegenheit, aber sie hat zwei neue Angebote, die hier vorgestellt werden:

 

Mittwoch-Andacht bei Anruf unter 0228 / 85 74 88
Wenn Sie mittwochs diese Telefonnummer wählen, wird  für Sie eine
Andacht abgespielt. Die Andacht kann die ganze Woche abgehört werden. Jeden Mittwoch neu.

 

Frau Cornelissen ist telefonisch unter der Nummer 34 21 24 oder per Email unter  s.cornelissen@wachtberg-evangelisch.de erreichbar.
Termine nach Vereinbarung

Taufe in der Gnadenkirche als Multimediaschau

Die zweijährige Aurelia wird von Pfarerin Müller in der Gnadenkirche Pech getauft. Es ist das erste große Fest ihres Lebens. Die Taufe ist in der evangelischen Kirche ein Sakrament, man könnte auch sagen: eine sichtbare Liebeserklärung Gottes. Was zu einer Taufe gehört und wie sie – jenseits von Corona – abläuft, davon erzählt unsere Multimediastory.

Zum Starten der Multimediastory einfach den Link anklicken: http://story.ekir.de/taufe

Das neue Presbyterium hat getagt und folgende Besetzung von Ämtern und Ausschüssen vorgenommen:

Vorsitz im Presbyterium: Pfrin. Kathrin Müller, stellv. Vorsitzende Bettina Hoffmann
Kirchmeister Finanzen: Meike Beyer,
stellv.  Jörg v. Wülfing
Baukirchmeister: Markus Kapitza, stellv. Georg von Streit
Diakoniemeisterin: Bettina Hoffmann, stellv. Michael Schönefeld
Ausschuss für Theologie, Gottesdienst und Kirchenmusik: Pfrin. Kathrin Müller, Pfr. Günter Schmitz-Valadier, Meike Bayer
Finanz- und Bauausschuss: Meike Bayer, Markus Kapitza, Pfrin. Kathrin Müller, Pfr. Günter Schmitz-Valadier
Diakonieausschuss: Bettina Hoffmann  
Kinder- und Jugendausschuss: Ulrike Gierschmann, Melina Wolf, Raphaela Sonntag
Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Ulrike Bickelmann, Michael Schönefeld, Pfrin. Kathrin Müller
Ökumeneausschuss: Pfr. Günter Schmitz-Valadier, Pfrin. Kathrin Müller, Georg von Streit, Raphaela Sonntag

Angebote in Zeiten der Corona-Krise

EinkaufsHilfe Projekt

Die Jugendleiter Frau Schnober und Herr Fongern bauen gemeinsam mit jugendlichen Ehrenamtlern das Projekt EinkaufsHilfe auf. Wenn Sie Lebensmittel benötigen, rufen Sie einfach unter der Mobilfunknummer 0162-70 75 203 an.
Montag, Mittwoch und Freitag – jeweils zwischen 10:00h und 12:00h. Bis 18:00h soll die Ware vor Ihrer Tür stehen. Die Bestellung und die Lieferung werden telefonisch abgesprochen. Die Bezahlung erfolgt durch Austausch vor der Tür.
Rufen Sie an und dann werden wir gerne helfen!

Predigt zum Sonntag, 30. August 2020,

von Pfarrerin Müller

 

Den Predigttext finden Sie hier...

Veranstaltungen

Das Presbyterium informiert:

  • Alle Gruppen und Kreise fallen bis auf weiteres weiterhin aus.
  • Trauerfeiern können wieder in den Kirchen stattfinden.
  • Das Gemeindebüro ist wochentags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.
  • Pfarrerin Müller und Pfarrer Schmitz-Valadier sind telefonisch leichter erreichbar.

Schließen Sie Erkrankte und ihre Angehörigen in Ihre Gebete ein!

Hinweise

Ihre Kollekte auch jetzt herzlich erbeten

Die Kollekte ist Ausdruck tätiger Liebe und solidarischer Hilfe und geht auch in Zeiten der Corona-Pandemie.

Unsere Kirchengemeinde wird aus ihren Geldern pro Kollektenzweck der Sonntage 100.- € vorstrecken. Wer sich an der Kollekte beteiligen möchte, gebe bitte eine Spende (zur Refinanzierung) an die Kirchengemeinde.

 

Wir freuen uns über Ihre Kollekte auf unser Gemeindekonto:

Ev. Kirchengemeinde Wachtberg

Sparkasse Köln/Bonn

Konto-Nr. DE95 3705 0198 0020 0012 69

BIC: COLSDE33XXX

Betreff: Kollektenspende

 

Ihre Kollekte/Spende ist steuerlich absetzbar. Sie erhalten unsererseits keine Spendenquittung (hoher Aufwand). Dem Finanzamt reicht der Nachweis per Bankauszug.

 

sie können auch online für die landeskirchliche Kollekte über das Spendenportal der KD-Bank. Bezahlt wird per Paypal oder Kreditkarte. Ein kurzer Text erläutert, für welchen Zweck die Kollekte jeweils bestimmt ist. Eine Jahresübersicht bietet die Broschüre „Empfehlungen für die Kirchenkollekten im Jahr 2020“, die hier zum Download bereitsteht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Wachtberg 2015