Erfolgreich zurück ins Berufsleben, aber wie?

In Kooperation mit der Frauenbeauftragten der Kölner Wirtschaftsfachschule lädt die Frauenbeauftragte des ev. Kirchenkreises Bad Godesberg - Voreifel, zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema:

 

„Tipps für meine erfolgreiche Berufsrückkehr“

Frauen zurück ins Berufsleben, was muss ich als Berufsrückkehrerin beachten

 

Sie möchten oder müssen aus familiären Gründen wieder erwerbstätig werden und fragen sich:

 

Welche Möglichkeiten habe ich als Berufsrückkehrerin?

Wie sehe ich mich als Berufsrückkehrerin?

Referentin: Barbara Voss

 

Bei uns erhalten Sie Tipps und Informationen über Wege und Möglichkeiten zum beruflichen Wieder- bzw. Neueinstieg oder der Neuorientierung. Gerade in der heutigen Zeit ist es außerordentlich wichtig von diesen Möglichkeiten Gebrauch zu machen.

Die Referentin möchte den Frauen Mut zu machen, neue Wege zu beschreiten. Hierbei geht es neben den Problemen Alleinerziehender auch um Berufsrückkehrerinnen ab 45, Frauen nach der Elternphase und um die Angst vor

der Wiedereingliederung in das Berufsleben, um nur einige wenige Punkte zu nennen.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Einzelberatungstermin wahr zu nehmen (gerne mit Voranmeldung).

 

Die Informationsveranstaltung, bei der Sie gerne aktiv mitmachen können, findet am Montag 19. Oktober 2015 von 9.00 bis 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Evangelischen Gemeindehaus Niederbachem, Bondorfer Straße 18, 53343 Wachtberg, statt.

 

Haben Sie Mut und gehen den ersten Schritt!

 

Telefonische oder schriftliche Anmeldung erbeten unter:

022 24 / 9 88 17-11 oder E-Mail: voss@wifa.de

(Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Frauenbeauftragte der Kölner Wifa Barbara Voss)

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Wachtberg 2015