Aktuelles

Veranstaltungen

Sommerliche Predigtreihe mit Pfarrer Schmitz-Valadier

Bibeltexte, die verstören
Vergessene Bibeltexte, die uns stören, die nur noch am Rand oder gar nicht vorkommen, die man am liebsten verdrängen möchte.
Sonntag, 14.07.2019, Ist Gott willkürlich?
Mk 4,10-12: Jesus predigt in Gleichnissen, um möglichst unverständlich zu sein?
Sonntag, 21.07.2019, Ist Gott unversöhnlich (mit uns Reichen)?
Mk 10,17-27 Ein Kamel passt auf keinen Fall durch ein Nadelöhr
Sonntag, 28.07.2019,  Ist Gott unbarmherzig?
Lk 19,11-27 Das Gleichnis von den anvertrauten Pfunden

Hinweise

Wechsel im Vorsitz des Presbyteriums

Auf der Sitzung des Presbyteriums zu Beginn 2019 wurde Pfarrerin Kathrin Müller zur Vorsitzenden in der Gemeindeleitung gewählt. Sie übernimmt das Amt von Pfarrer Schmitz-Valadier und führt es zunächst bis zur nächsten Presbyteriumswahl und Einführung im Frühjahr 2020. Als Presbyteriumsvorsitzende leitet sie die monatlichen Sitzungen, steht mit ihrer Unterschrift für das gesamte Gremium und gilt als erste Ansprechpartnerin in der Kommunikation unserer Kirchengemeinde nach außen. Wir wünschen ihr alles Gute in der neuen Aufgabe und danken ihr für die Übernahme der Verantwortung.

Sommerschließung des Ev. Gemeindehauses Niederbachem vom 22.07. bis 18.08.

In den vier Wochen vom 22. Juli bis 18. August 2019 bleibt das Evangelische Gemeindehaus in Niederbachem für Gruppen und Kreise in der Sommerpause geschlossen. In der Schließzeit finden nur die Sonntagsgottesdienste im Gemeindehaus Niederbachem statt

Neues Blockflötenensemble in Pech

Das neugegründete Flötenensemble der Kirchengemeinde Wachtberg freut sich über weitere MitstreiterInnen. Wir proben in der Regel dienstags ab 19 Uhr im Gemeinderaum/Bücherei an der Gnadenkirche in Pech. Weitere Informationen erhalten Sie bei Kirchenmusikerin Regina Krull (85 74 03) oder Pfarrerin Kathrin Müller (32 56 77).

Kleine Wachtberger gesucht: Freie Plätze beim Eltern-Kind Café

Singen, Spielen und Basteln – beim Eltern-Kind Café stehen die kleinen Wachtberger und Bonner im Mittelpunkt. Jeden Mittwoch von 9.30 Uhr bis 11 Uhr treffen sich Babys und Kleinkinder bis drei Jahre mit ihren Mamis, Papis und Tagesmüttern im Köllenhof in Wachtberg-Ließem. In geselliger Runde können die Kleinen spielen und die Mamis sich bei einem Kaffee untereinander austauschen. Begrüßt werden die Kinder und Eltern mit einer Geschichte von Winkie-Bär und Lisa. Mit den beiden Handpuppen spielt die Leiterin Monika Heidenreich den Kindern eine Geschichte vor und stimmt sie so auf das passende Bastelangebot ein. Wer nicht bastelt, kann sich mit unterschiedlichen Spielsachen, Büchern, Krabbelhöhlen und vieles mehr beschäftigen. Zum Abschluss singt die Gruppe gemeinsam eine Reihe von Mitmachliedern. Ob Löwenjagd, Apfel oder der Schotterwagen – die Lieder und Reime sind schnell gelernt und machen auch schon den Kleinsten viel Spaß.

Die bunte Gruppe sucht nun Verstärkung – Mütter, Väter, Omas und Opas können gerne mit ihren Sprösslingen vorbeikommen. Für Tagesmütter gibt es leider keine weiteren Plätze. Bei allen Fragen steht die Leiterin Monika Heidenreich gerne zur Verfügung: (0228-346141 oder  heidenreichmoni@gmx.de).

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Wachtberg 2015